Miserable in Metung

27 Dec

We are somewhat stranded in Metung since the seafood linguini we had at the lovely beach- front restaurant last night did not quite agree with Tom’s stomach… In order for him to fight (and hopefully overcome) the bugs once and for all, we’ve decided to stay an extra night in Metung. We are staying at a bed and breakfast and the owner, Tricia, has been super- friendly and helpful. She even insisted on calling the seafood restaurant and telling them off for poisoning Tom!
Well, keep your fingers crossed for us that we can continue our journey as planned tomorrow.

PS: And I promise I ‘m doing my best as Tom’s nurse!

20121227-141741.jpg

20121227-141758.jpg

5 Responses to “Miserable in Metung”

  1. Steve December 27, 2012 at 3:01 pm #

    Tom, I do wish you a quick recovery!!! The blue skies in your pictures are a big contrast to the weather condition in Europe. A BBC meteo chap commented in a typical British wording: ” The weather is lacking a little bit of festive cheer at the moment.” It really does. Steve, from above.

  2. Heidi und Fritz December 27, 2012 at 5:18 pm #

    Thomas wir wünschen dir gute Besserung und dass ihr weiterfahren könnt! Anita wird auch fahren können.Warst du beim Arzt? Passt auf euch auf,wir senden liebe Grüsse Heidi und Fritz

  3. Katrin Lüssi December 27, 2012 at 8:39 pm #

    Liebe Anita
    Ich hoffe sehr, dass du bald nicht mehr als nurse gefragt bist und ihr weiterreisen und die letzen Tage (Wochen?) noch wirklich geniessen könnt.
    Jan hatte viel Freude an den lustigen Tierchen. Übrigens ist nun sein bester Freund aus der Krippe auch in Australien. Er erzählte kürzlich Thomas davon, “weisch u wiit mit em Flugzüg, öpe e Viertelstund”. So wünsche ich euch dann eine kurzweilige Rückreise und freue mich, dich bald wieder einmal in weniger attraktiven Umgebung, sprich Arbeitsraum, zu sehen. Zuerst aber einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr.
    Liebe Grüsse,
    Katrin

  4. Ursina December 27, 2012 at 9:19 pm #

    Gute Besserung, Tombach!
    Wir hoffen, ihr könnt trotz fieser Linguini die restlichen Tage noch so richtig geniessen und rutscht froh und munter ins neue Jahr hinüber. (Remember last year? Viel Schnee, Fondue & Discooo!)😉 Herzlich, Ursina & Küsu

  5. aus der Au December 27, 2012 at 9:34 pm #

    Lieber Tom, Liebe Anita

    Wir wünschen Tom gute Besserung und hoffen dass ihr die Reise wunschgemäss fortsetzen könnt.
    Auch viele Grüsse von allen aus Dallenwil.

    Toi, toi toi
    Hans und Emma

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: